International Business

Zum internationalen Unternehmen in 6 Schritten

17/05/2016

Es wäre so einfach, international zu wirtschaften. Das Internet hat geografische Grenzen verwischt, internationale Teams sind keine Seltenheit mehr. Und doch zögern viele Unternehmer, den Schritt über die Landesgrenzen hinaus zu wagen. Warum? Die 6 grössten Hindernisse – und wie man sie überwindet.

  1. Sprachgrenzen? Überwunden.
    Die Sprache ist der Schlüssel zu einer Kultur – und zum internationalen Geschäft. Leider ist es gar nicht so einfach, die Sprachgrenzen zu überwinden; und gerade im Geschäftlichen können Missverständnisse fatal enden. Englisch ist zwar zur globalen Business-Sprache geworden. Aber nicht alle sprechen dasselbe Englisch, und das ist die Quelle vieler Missverständnisse. Viele Alltagsfloskeln lassen sich nicht einfach wörtlich in eine andere Sprache übertragen; und wenn, dann erhalten sie vielleicht eine andere Bedeutung. Darum spricht MoneyPenny viele Sprachen. Versenden Sie einen Kostenvoranschlag auf Französisch, die Rechnung auf Portugiesisch und eine höfliche Zahlungserinnerung auf Russisch, dank Vorlagen von Experten in internationaler Kommunikation.
  2. Rechnen Sie in allen Währungen.
    Ihr Geschäftspartner bezahlt lieber in Kanadischen Dollar als in Schweizer Franken? Bisher war das ganz schön kompliziert. Das Umrechnen, die Transaktionsgebühren und dann das Zurückrechnen für die Intergration in den eigenen Geschäftsbericht. Mit MoneyPenny sind internationale Währungen kein Problem. Vom Albanischen Lek bis zum Südafrikanischen Rand: MoneyPenny kann Rechnungen in allen gängigen Währungen ausstellen. Umgerechnet wird nach dem tagesaktuellen Wechselkurs, den Sie selber wählen. Und in Ihrer Endabrechnung erscheint der Betrag dann natürlich in der Heimwährung. Automatisch und wie von Zauberhand. Nur dass hier keine Magie, sondern schlaue Informationstechnologie im Spiel ist.
  3. Internationale Steuern
    Andere Länder, andere Steuern. MwSt, VAT und wie sie alle heissen: Im internationalen Steuerdschungel durchzublicken, ist nicht immer einfach. Aber Achtung: ein kleiner Fehltritt kann fatale Folgen haben und unter Umständen ein internationales Vermögen kosten. Am besten, Sie holen sich so schnell wie möglich professionellen Expertenrat – zugeschnitten auf Sie und Ihr persönliches internationales Netzwerk. Und damit auch das reibungslos abläuft, können Sie Ihren Experten gleich mit einem direkten Zugang zu Ihren Geschäftsdaten versorgen: laden Sie ihn einfach zu MoneyPenny ein. So spart auch der Experte. Zeit – und die Zeit von Steuerberatern ist bekanntlich viel Wert.
  4. Zeiterfassung von überall – auch den Malediven.
    Reisen sind ja gottseidank selbst in der heutigen Zeit nicht überflüssig geworden. Vielleicht haben Sie sich mit den internationalen Partnern zu einem Meeting in Budapest verabredet? Oder sie feilen zwischen zwei Tauchgängen in den wohlverdienten Ferien noch kurz an einem Projekt? Diese Zeit ist nicht verloren: Mit der MoneyPenny Zeiterfassungs-App wird Arbeitszeit auf die Sekunde genau erfasst. Egal wo Sie sich befinden. Einfach über die App einloggen, aktivieren, fertig. Alles, was Sie brauchen, ist ein Internetzugang. Ach ja: Die erfasst Zeit können Sie natürlich direkt dem Projekt zuordnen. Damit auch das seine Richtigkeit hat.
  5. Auf Reisen? Erfassen Sie Belege unterwegs.
    Sie sind auf Reisen? Unterwegs ist es oft schwierig, die Ausgaben im Griff zu behalten. Verabschieden Sie sich von zerknüllten Belegen in der Hosentasche: auch unterwegs ist es ganz einfach, die Belege zu erfassen. Einfach abfotografieren, in die App hochladen, fertig. Dank unseren Anbindungen an intelligente Belegleser können Beträge und Währungen direkt erkannt werden – und Sie sparen sich das mühsame Abtippen und die fehleranfällige Rechnerei.
  6. Internationale Teams
    Der Grafiker in Malaga, die Texterin in München und der Marketing Experte in London erarbeiten eine neue Webseite. Gemeinsam. Problemlos. Ohne Chaos.
    MoneyPenny wurde kreiert, um internationale Teams so unkompliziert wie möglich zu organisieren. Jedes Team-Mitglied bekommt einen eigenen Zugang, mit dem Arbeitszeiten direkt und übersichtlich erfasst werden. Mit dem praktischen Planungstool können Projekte grenzüberschreitend in Angriff genommen werden – und am Ende werden die erfassten Stunden und Aufwände zusammengezählt und können direkt in Rechnungen verwandelt werden. Zauberei? Mitnichten. Sondern MoneyPenny.

Was hindert Sie noch? Überwinden Sie Grenzen und wagen Sie sich vor in neue Gebiete – die Zukunft ist international.  Dolmetscher, Währungsrechner, Team Manager: MoneyPenny ist mehr als eine Buchhaltungssoftware. Willkommen in der grenzenlosen Welt der Cloud – willkommen in der Buchhaltung 4.0!

Good-bye, adieu und uf Wiederluege,

MoneyPenny


Auch interessant: